Mitgliederportal

Sicheres Archivieren und Versenden

Steuerdaten verschlüsselt übertragen und archivieren, bequem vom PC aus. Ohne zusätzliche Softwareinstallation.

Die Lohi stellt ihren Mitgliedern ein kostenloses Mitgliederportal zur Verfügung. Damit archivieren Sie Ihre Steuerunterlagen und behalten stets die Übersicht.

Geschützt vor neugierigen Blicken können Sie damit Steuerunterlagen unkompliziert und ohne Zeitverzögerung austauschen.

steuererklaerungmachenlassen
teilnehmen

So einfach funktioniert's

Teilnahme am Mitgliederportal erklären

Sagen Sie Ihrem Lohi-Berater, dass Sie das Mitgliederportal nutzen möchten und hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Die Lohi kümmert sich um Ihren Zugang.

Portal aktivieren

Ihre Beratungsstelle händigt Ihnen einen Aktivierungsschlüssel in Papierform aus. Zeitgleich erhalten Sie einen Aktivierungslink per E-Mail. Nun aktivieren Sie Ihr verschlüsseltes Portal mit dem 6-stelligen Aktivierungsschlüssel.

Passwort wählen

Wählen Sie bei der Aktivierung ein sicheres, nur Ihnen bekanntes Passwort.

Daten sicher übertragen

Senden Sie jetzt sensible Daten – z. B. Ihren eingescannten Steuerbescheid – an Ihren Berater oder erhalten Sie direkt steuerrelevante Unterlagen von der Beratungsstelle über das sichere Portal.

Die Bedienung ist einfach und intuitiv: Sie scannen die Unterlagen ein oder fotografieren diese mit dem Handy ab. Mit wenigen Mausklicks senden Sie die Daten über ein verschlüsseltes System.

Alternativ abfotografieren und versenden mit der Lohi-App.

Datenschutz mit SSL-Zertifikat

Das Übertragen von Daten per E-Mail geht zwar schnell und unkompliziert, jedoch birgt es erhebliche Sicherheitsrisiken.

E-Mails werden unverschlüsselt verschickt und können samt Anhang leicht von Dritten abgefischt und missbraucht werden.

Die Lohi-App und das Mitgliederportal hingegen geben Ihnen ein Höchstmaß an Datenschutz.

  • Die Nutzung des Portals ist nur möglich mit einem persönlich ausgehändigten Aktivierungsschlüssel.
  • Ein SSL-3-Zertifikat ermöglicht die Verschlüsselung vertraulicher Daten bei Online-Übertragungen.
  • Jedes SSL-3-Zertifikat identifiziert den Eigentümer eindeutig.
  • Eine Zertifizierungsstelle überprüft die Identität des Besitzers eindeutig, bevor das Zertifikat ausgestellt wird.
sicherheit